Ich bin der Sucher eines Weges

Ich bin ein Sucher eines Weges zu allem, was mehr ist als Stoffwechsel, Blutkreislauf, Nahrungsaufnahme, Zellverfall. Ich bin Sucher eines Weges, der breiter ist als ich. Nicht zu schmal, kein ein Mann-Weg. Aber auch keine staubige, tausendmal überlaufene Bahn. Ich bin Sucher eines Weges. Sucher eines Weges für mehr als …

Lesen Sie Weiter….

Der Nager im Getriebe meiner Gedankenmaschine

Nachdem ich nun die Kleinigkeit über die wahre Existenz des Universums geklärt habe und mich sehr nüchtern fühle, komme ich nun wieder zu der Ursprungsproblematik. Moi! Schuldig im Sinne der Anklage, um es salopp auszudrücken. Die Suche nach Zeugen, die meine Unschuld an meinem Leben, so wie es ist, beweisen, …

Lesen Sie Weiter….

Guten Morgen liebe Realität – Jetzt bin ich nüchtern!

Ich fühle mich derzeit wie nach einer Überdosis klatschinischen Kaffees. Klatschianischer Kaffee hat auf den ungeübten Magen die gleiche Wirkung wie eine Kugel aus heißem Feuer auf weiche Butter. Fanatische Kaffeefreunde lassen sich ordentlich volllaufen, bevor sie dieses Zeug probieren, denn er macht mehr wie nüchtern; er bringt einen auf …

Lesen Sie Weiter….

DerDieDas Universum gibt es nicht!

Ich habe bisher immer mit dem Universum geredet und es direkt angesprochen. Ich sage immer „das Universum“, und weil ich ich bin und mit einer regen Fantasie gesegnet wurde, habe ich immer noch versucht, das Universum als etwas greifbares, körperliches zu sehen. Als einen Ansprechpartner. Ich weiss gar nicht so …

Lesen Sie Weiter….

Jeder Tag, ein neuer Anfang. Werde van Gogh!

Lesen Sie weiter…. Wo beginnt die Geschichte? Eigentlich gibt es nur wenige Anfänge. Natürlich hat es oft den Anschein, als finge etwas an. Der Vorhang geht auf, der erste Bauer wird bewegt, der erste Schuss wird abgefeuert – vermutlich vom ersten Bauern. Aber das ist nicht der Anfang. Das Bühnenstück, …

Lesen Sie Weiter….